Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

November 19 2014

czentrifuga
6667 f805
Reposted byurbanartberlinoldjunkblackandwhitebynlmnonprofitgraphic-artpowerToThePoeplezaganskygejowygejmagatsguu-dit

November 17 2014

czentrifuga
5513 9ac0 500
STREITGESPRÄCH BEI UNTER DRUCK
Mittwoch 19.11.14 um 10h
Zwischen Jan Markowsky und Susanne von Bötticher
moderiert durch Petra Schweigger (Frostschutzengel)
Thema: Sind die Berliner Obdachlosen überversorgt?
Reposted fromunterdruck unterdruck

November 10 2014

czentrifuga
2224 b3fc 500
tote hose

November 05 2014

czentrifuga
Reposted byprintmakingberlinurbanart

October 31 2014

czentrifuga
0841 d827
Reposted fromprintmaking printmaking

October 18 2014

czentrifuga
1497 c91a
die fotos von 6,6,6 jahren czentrifuga
sind jetzt da, geknippst von marko krojac
und coost lardy cake
http://foto.poetaster.de/666-jahre-Czentrifuga
Reposted byprintmakingurbanart

October 16 2014

czentrifuga
4168 90d0 500

Das Buch »Reclaim Your City – Urbane Protestbewegungen am Beispiel Berlins« ist gerade im Verlag Assoziation A erschienen.

 

Steigende Mieten, Privatisierung öffentlicher Flächen, Gentrifizierung und Verdrängung aus der Innenstadt sind die Folgen einer neoliberalen Stadtentwicklung, die zunehmend in den Fokus der Kritik gerückt ist.

»Reclaim Your City« gibt den urbanen Protestbewegungen eine Stimme, die sich demgegenüber mit unterschiedlichen Methoden den öffentlichen Raum aneignen und ein Recht auf Stadt reklamieren. Mittel der Gegenwehr sind physische Aneignungen wie Haus- und Platzbesetzungen, Blockaden von Bauvorhaben oder Zwangsräumungen, aber auch Demonstrationen und Verfremdung von Werbung, kritische Kartierung und Erstellung von Leerstandsmeldern. Das Buch erklärt die Strategien der Raumaneignung dieser Bewegungen und fragt danach, wie sich KünstlerInnen und GestalterInnen in der Stadtpolitik positionieren.

Anhand des konkreten Beispiels Berlin liefert das Buch einen repräsentativen Querschnitt durch die emanzipatorischen städtischen Bewegungen der aktuellen Zeit. Es beschreibt den Wandel der Städte im Neoliberalismus und stellt die Auseinandersetzungen um Macht und Teilhabe am städtischen Raum dar.

Trotz des Fokus auf Berlin bietet das Buch einen allgemein übertragbaren Überblick auf städtische Proteste weltweit. »Reclaim Your City« schlägt die bildliche und inhaltliche Brücke zwischen Mietprotesten, Nachbarschaftsgärten, Graffiti-Kultur und den Aufständen illegalisierter MigrantInnen.

http://reclaimyourcity.net/content/buchver%C3%B6ffentlichung-%C2%BBreclaim-your-city%C2%AB-urbane-protestbewegungen-am-beispiel-berlins
Reposted byberlinurbanartpowerToThePoeplegingerglueRekrut-K
czentrifuga
5563 f256
die stadt ist für alle!!!
Reposted bypowerToThePoepleberlin

October 08 2014

czentrifuga
9648 623e 500
http://www.serigraffeur.com/
royal trash quadratisch
Reposted byberlinprintmaking

September 23 2014

czentrifuga
8184 a61a
 
Programm "Prignitz remixed" auf Schloss Grube:
 
Donnerstag 25.9.2014
ab 14h
Offene Werkstatt, JEderKAnnMItmachen in der Scheune neben dem Schloss.
Bringt eure Shirtz zum Bedrucken
 
Freitag 26.9.2014
Perleberger Markt / Kulturkaffe Relais
Schüler der freien Schule Baek drucken selbst und repräsentieren die jüngste Generation in der Ausstellung
 
Samstag 27.9.2014
Schloss Grube Vernissage von “Prignitz remixed”
vom Czentrifuga Kollektiv
14.00 Uhr Suppe aus Bienenwerder-Kürbissen
15.00 Uhr Besichtigung der mobilen Werkstatt in  der transformirten Scheune
16.00 Uhr Rundgang durch die Ausstellung
Siebdrucke von Legenden und Fotos remixed und eingewoben in das Schlossambiente ergeben eine explosive Kollage,
die lokalen Bildhauer Jost und Katja ergänzen die Ausstellung
Anwesende Prignitzer und andere „Kundige“ erzählen, was ihnen zu den Bildern einfällt.
 
17.00 Uhr offene Gesprächsrunde über die landwirtschaftliche Entwicklung in der Prignitz und Brandenburg
mit Friedrich Christoph von Saldern und  Julia Bar-Tal.
Die Anwesenden sind herzlich eingeladen, an dem moderierten Gespräch teilzunehmen

19.00 Uhr Chansons und traurige Lieder mit Senor Depessivo und Frau Groschen.
Flügel , Miniflügel, Ukulele und Stimmen.
Reposted bydarksideofthemoon darksideofthemoon
czentrifuga
0601 8353 500
Reposted byprintmaking printmaking

September 19 2014

czentrifuga
0222 bfa5 500
news aus ljubliana
Reposted byblackandwhitebynlmprintmakingpowerToThePoepleu-dit

September 17 2014

czentrifuga
3956 17f9 500
neue fassade südflügel am ostkreuz
Reposted byurbanartberlinnonprofit

September 14 2014

czentrifuga
3734 5695 500
Reposted bysff sff

September 04 2014

czentrifuga
3544 0245 500
  next time at Czentrifuga .....
Reposted byberlingraphic-artprintmaking

September 03 2014

czentrifuga
czentrifuga

August 22 2014

czentrifuga
4089 53b4 500
neues ausm süden, wo das wetter immer gut ist.
firenze s.m.
also check and support
http://emajons.blogspot.de/
Reposted byurbanartesco

August 15 2014

czentrifuga
6468 b23b 500

August 05 2014

czentrifuga
5854 c8ab 500
Organic for the people!
Reposted byunterdruck unterdruck
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.